september 2014



Di + 16. September 2014:
NITRO INJEKZIA (RU/CN)



Hammer- und Sichelharter Punk'n'Roll, der nach Wodka, Schweiß, Salz und Brot schmeckt. Die Mitglieder von Nitro Injekzia kommen aus Russland und Kanada, haben sich mittlerweile aber in Berlin niedergelassen. Nun ist Berlin sicher nicht Sibirien, aber den drei Jungs hat das anscheinend noch keiner gesagt. Denn nach wie vor leben sie nach dem altsibirischen Sprichwort: "du sollst rocken sonst frierst du dir die Eier ab!"

Internet:
[Die Band bei Facebook]
...........................................................................................................

Mi + 17. September 2014:

Leiser Tag
Kein Konzert. Leute treffen, quatschen...
...........................................................................................................

Do + 18. September 2014:
GALT (SE)



Doom-Blues-Rock mit Jazz-Saxophon ganz im Nebel der Sixties

Internet:
[Die Band bei Facebook]
...........................................................................................................

Fr + 19. September 2014:
LIZZARD POOL (DE)



Die im Jahre 2012 neugegründete Leipziger Band, setzt ihren musikalischen Hebel dort an, wo Post-Punk und Indie-Pop dereinst eine gemeinsame Kreuzung hatten. Mit Rainy Indie Music, die sich einen Hauch herbstliche Melancholie leistet, charakterisieren sie ihre melodischen und aufwühlenden Songs, welche durchaus das Potenzial besitzen, sich im Ohr festzusetzen, um zum Begleiter für lange, wache Nächte zu werden.

LIZARD POOL sind eine klassisch besetzte Drei-Mann-Band, die nach einigen länger zurückliegenden EPs im April 2014 ihr Debütalbum „She Took The Colours“ veröffentlicht hat. Aus der Nähe zu den einstigen Untergrund-Heroen von DIE ART ergibt sich im Falle von LIZARD POOL ein Sound, der den rebellischen Geist von damals in sich trägt und dennoch einen neuen Farbsplitter in das Bild der Leipziger „Westmusik“ bringt.


Internet:
[Die Band bei Facebook]
...........................................................................................................

Sa + 20. September 2014:
FALLOBSTFRESSER (DE)



Fallobstfresser kommen aus Burgstädt (Sachsen). Gegründet wurde FOF 1997 (damals noch unter dem Name (Advice/Refugium). Musikalisch aktiv wurden wir aber erst 2004. Im Jahr 2009 haben wir uns entschieden erstmal eine Pause zu machen. Die Bühne haben wir uns mit Folgenden Bands geteilt: Jennifer Rostock, Alarmsignal, Seventh Star (usa), Saphena, Wehrlos, Rasta Knast, COR, Pestpocken, Hellratz, Kaltfront, Rawside, Cafespione, Wilde Zeiten und viele Weitere...

Internet:
[Die Band bei Facebook]
...........................................................................................................

So + 21. September 2014:
SONNTAGSRUHE
...........................................................................................................

Mo + 22. September 2014:
Leiser Tag
Kein Konzert. Leute treffen, quatschen...
...........................................................................................................

Di + 23. September 2014:
RAVIOLI ME AWAY (UK) - P18 SHOW!!!



All Girl Band mit jazzigen Post-Pop-Punk-Hip-Funk

Internet:
[Die Band bei Facebook]
...........................................................................................................

Mi + 24. September 2014:
SHOCK TROOPERS (MK)



HC / Punk / Crust / Grind / Hardcore / Metal

Internet:
[Die Band bei Facebook]
...........................................................................................................

Do + 25. September 2014:
BUFFALO POWER TRIO (IT)

Charismatischer Blues & Rock'n'Roll

Internet:
[Die Band bei Facebook]
...........................................................................................................

Fr + 26. September 2014:
THE NERVES (DE)



THE NERVES - Punkrock Power pur! Nach unzähligen Konzerten und mehren Alben veröffentlichte die Band 2012 ihr aktuelles Album 'BACK TO BAT', aufgenommen von Matthias Fischer und gemixt in den Armstrong Studios in Oklahoma von Stephen Egerton. Ergebnis: 14 brandneue Songs berstend vor Energie, mitreißend und überraschend. Mit neuer Frontfrau Kamauha gewinnen die NERVES nicht nur ein echtes Original, sondern auch ungewöhnliche neue Einflüsse – wer würde schon japanische Texte oder Instrumente erwarten? Diese Frau bringt ihren Jungs ordentlich die Flötentöne bei! Und dass das allen mächtig Spaß macht, ist der aktuellen Scheibe deutlich anzuhören und live auch mit vollem Schwung zu erleben.

Die Combo rockt und tourt seit Jahren ohne Bindung an ein Label oder Medienmaschinerie im Rücken. Hier ist kein 08/15 Punkrock am Start – Fazit im OX-Magazin: „Für alle, die internationalen Punkrock mit Melodie und Frauengesang mögen, ein echter Hinhorcher.“
Stay tuned – be prepared – see you soon!


Internet:
[www.nerves.de]
...........................................................................................................

Sa + 27. September 2014:
Leiser Tag
Kein Konzert. Leute treffen, quatschen...
...........................................................................................................

So + 28. September 2014:
SONNTAGSRUHE
...........................................................................................................

Mo + 29. September 2014:
Leiser Tag
Kein Konzert. Leute treffen, quatschen...
...........................................................................................................

Di + 30. September 2014:
Leiser Tag
Kein Konzert. Leute treffen, quatschen...
...........................................................................................................


  [Zurück zum Seitenanfang...]








[Zu den Catering Seiten]



[c] copyright 2012 - 2013: • Subway To Peter • Peterstraße 1 • 09130 Chemnitz • Phone + 49 (371) 40 41 534 • development: zonehellgrau mediendesign