+++ VON MONTAG BIS SAMSTAG AB 19 UHR GEÖFFNET +++
märz 2015



Mo + 30. März 2015
LUCKY MALICE (NOR)
DANGER!MAN (NOR)



Indie-Post-Rock
es passiert wirklich nicht oft das man eine Band sieht von der man noch nie was gehört hat und sofort so begeistert ist, das man mit ihnen was machen will und es dann auch noch klappt. So ging es mir mit Lucky Malice aus Norwegen als ich sie in Tronheim spielen sehen durfte. Geiler riot grrrl-punk, mit einer leidenschaftlichen Spielfreude auf die Bühne gebracht - Hammer.


Internet:
[Die Band bei Facebook]
............................................................................................................


april 2015


Mi + 01. April 2015
FARBRAUM (CH)



Der Name ist Programm, wie bei einem Farbraum die verschiedensten Farben, treffen hier die verschiedensten Musikstile zusammen. Dies ergibt einen einzigartigen Sound, der mal zum Tanzen, mal zum Rocken, mal zum Raven und auch mal zum Träumen einlädt.

Internet:
[Die Band bei Facebook]
............................................................................................................

Do + 02. April 2015
KOSMO SUPER (NOR/DE)



Jazzrock/Hip-Hop Band aus Berlin/Oslo. Das neulich erfundene Genre *Kosmopolit-Pop ist auch zu unserer Musik passend. * Kosmopolit-Pop = Der Sound vom Welt. Wenn Musik und Texte, das Sein eines jeden Menschen, egal in welcher Himmelsrichtung und egal unter welchen Umständen erfasst, ist das das Genre "Komsopolit-Pop"..

Internet:
[http://kosmosuper.de]
............................................................................................................

Sa + 04. April 2015
CHRIS LADD (CAN)



Eingängige Pop- und Rockmusik auf einer akustischen und elektrischen Gitarre Klingt wie: Pixies trifft Lou Reed trifft die Clash trifft den Cramps...

Internet:
[Die Band bei Facebook]
............................................................................................................

Di + 07. April 2015
MOSTRICH (DE)



MOSTRICH, das sind Oli, Jogi, Willi, und André.Die Erfinder des Imbiss Punk sind mittlerweile eine Feste Größe der Halleschen Punkszene und in Ihrer 5-jährigen Bandgeschichte schon verdammt viel rumgekommen. Dabei steht für die vier stehts der Spaß an der Sache an allererster Stelle.

Da Spielt es keine Rolle ob MOSTRICH das erste Mal vor neuem Publikum spielen oder vor alteingesessenen Fans, ob kleine Clubbühnen oder auf Festivals und Open Airs, die Stimmung ist immer großartig, was wohl mitunter auch an der Prise Selbstironie und den vielen absolut partytauglichen Songs liegt.

Bereits seit Bandgründung haben MOSTRICH aber auch ernste Songs im Gepäck, die Sozialkritik üben und aktuelle Themen und Missstände der Gesellschaft kritisieren. Und doch, ist MOSTRICH eine Party Band, die ihr Handwerk beherrscht und weiß wie man richtig feiert und abgeht!


Internet:
[www.imbisspunk.de]
............................................................................................................

Mi + 08. April 2015
DISCO LOVE MACHINE (DE)



Disko, Liebe, Elektronik - wäre Koitus auf der Tanzfläche Salonfähig, kaum etwas wäre besser dazu geeignet.

Internet:
[www.discolovemachine.com]
............................................................................................................

Do + 09. April 2015
TONY GORILLA (DE)



Voller Leidenschaft und Herzblut zelebrieren die Ruhrpottler ihren Mix aus Hardcore Punk und Rock, als gäbe es kein Morgen. Sie reißen ihr Publikum mit ihren wahnsinnig intensiven Live-Shows mit, bei denen nicht einfach nur ein Feuer entfacht, sondern auch noch ordentlich Benzin hinterhergekippt wird. Wem Bands wie RISE AGAINST, IGNITE oder auch SMOKE BLOW ein Begriff sind, wird sich hier direkt heimisch fühlen.

Internet:
[www.tony-gorilla.de]
............................................................................................................

Fr + 10. April 2015
STEVE NEXT DOOR & BAND (DE)



Singer/Songwriter-Hymnen mit der Extra-Portion Rock: Der Wahl-Kölner "Steve Next Door" ist mit seiner Band auf Deutschlandtour unterwegs und präsentiert dabei krachenden Indie- und Garagenrock bis hin zu akustischen Balladen-Leckerbissen mit Mitsing-Garantie. Das Beste davon gibt es seit Mai auf seinem aktuellen Album „Love Songs, Hate Songs“ zu hören – 12 Songs voller Licht und Schatten.

Internet:
[Die Band bei Facebook]
............................................................................................................

Sa + 11. April 2015
THE AQUALUNG (DE)



Klangwellen, klein und klar. Man schwebt durch glitzernde Töne auf dem Weg zur Rettung versprechenden Wasseroberfläche. Eine helle Sonne durchdringt den dunklen Ozean. Und gerade wenn man glaubt sich tragen lassen zu können, brechen harte Riffs wie eine Wellenwand hervor und werfen einen zurück auf den Meeresboden: Willkommen in der Welt von The Aqualung. Vier junge Musiker, die sich während des Studiums in Osnabrück kennen lernten, bevor sie sich als Band formierten, um ihre eigenen Vorstellungen von spannender, moderner Rockmusik umzusetzen.

The Aqualung sind keine Theorie-Frickler, Jazz-Liebhaber oder typische Prog-Rocker. Diese Jungs können Songs schreiben und kommen trotz sphärisch-ausufernder Momente gerne auf den Punkt. Dennoch wurden sie beim Local Heroes Bundesfinale 2012 als beste Instrumentalisten ausgezeichnet.

Das Quartett bietet außergewöhnliche und intensive Songs, in deren Stimmungen man sich getrost fallen lassen kann. The Aqualung präsentieren sich als kreative, künstlerisch inspirierte und spielfreudige Band, die sich nicht vorhersehbar anbietet, sondern mit sehr viel Leidenschaft und Herzblut zu Werke geht.


Internet:
[Die Band bei Facebook]
............................................................................................................

Di + 14. April 2015
PREAMP DISASTER (CH)



Preamp Disaster ist eine Schweizer Post-Metal-Band mit ordentlich Doom-Einschlag. Die kantigen Testosteronriffs peitschen präzise durch die stimmige Produktion, das epische Plinkerpathos der effektgesättigten Melodien wird durch rauhbeiniges Gebrüll, immer wieder zurechtgestutzt.

Jedes Break sitzt, kein Build-up daurt zu lang. Ab und zu gibt es eine elektronische Frischzellenkur oder ein Cello verbittersüsst den Sound der Band. Trotzdem: Irgendwie wirkt das zu perfekt, zu durchkalkuliert. Die Songstrukturen sind mitreissend, aber auch vorhersehbar. Letzlich stechen Preamp Disaster nur durch ihre enorm handwerklichen Fertigkeiten heraus.


Internet:
[Die Band bei Facebook]
............................................................................................................

Di + 14. April 2015
LITTLE ROMAN & THE DIRTY CATS (BE)



Little roman and the dirty cats sind eine Underground Rock n' Roll/Rockabilly Band aus Belgien mit Einflüssen aus dem 50er Rockabilly, Rhythm n' Blues, Country, aber sie werden auch von Punkrock, Ska, Rocksteady, Garage, Neo Rockabilly, Psychobilly beeinflusst

Internet:
[www.littleroman.com]
............................................................................................................


  [Zurück zum Seitenanfang...]








[Zu den Catering Seiten]



[c] copyright 2012 - 2013: • Subway To Peter • Peterstraße 1 • 09130 Chemnitz • Phone + 49 (371) 40 41 534 • development: zonehellgrau mediendesign